Mit individuellen M​odul-Baukästen zum Newsletter-Erfolg
Strategy & Story

Mit individuellen M​odul-Baukästen zum Newsletter-Erfolg

Mit System zu mehr Reichweite und einheitlicher Markenpräsenz

In unserer heutigen digitalen Welt sind Newsletter ein unverzichtbares Instrument für die Kommunikation mit Kunden und Partnern. Doch gerade für große nationale und internationale Konzerne und Brands mit umfassender System- und Tool-Landschaft stellt die Erstellung und Verwaltung von Newslettern eine besondere Herausforderung dar:

Verschiedene Zielgruppen, eine Vielzahl von (Newsletter)-Tools, Marketing Suiten und (CRM)-Systemen und zuletzt die maximale Kompatibilität zu allen gängigen E-Mail-Clients und Endgeräten erfordern eine flexible und skalierbare Lösung.

Ein individuell entwickelter Newsletter-Modulbaukasten bietet Unternehmen die perfekte Lösung für diese Herausforderungen. Denn mit einem solchen System können Newsletter aus vorgefertigten, responsiven Modulen ganz einfach zusammengestellt werden, die zugleich  plattformunabhängig und styleguidekonform sind.

Welche Systeme, Sprachen oder Tools dabei zum Einsatz, kommen ist völlig irrelevant – die Module können problemlos übergreifend genutzt werden. Ganz gleich, ob in Newsletter-Tools, wie Brevo, Mailchimp, Mailingwork, Inxmail etc.,  oder oder in Marketing Suiten / CRM Systemen, wie Hubspot, Salesforce oder Adobe Experience Cloud.

OPEN erstellte mit Hilfe von individuellen Modulbaukästen Mailings u.a. für VW und Mattel.

Vorteile eines individuellen Newsletter-Modulbaukastens:

 

Effizienz und Flexibilität:

Durch die Verwendung von ​Modulen können Newsletter schnell und einfach erstellt und an verschiedene Zielgruppen angepasst werden​.

 

Markenkonsistenz:

Alle Module sind im Corporate Design des Unternehmens gehalten und garantieren so eine einheitliche Markenpräsenz ​übergreifend über alle eingesetzten Tools und Systeme hinweg.

 

Plattformunabhängigkeit:

Die Module​ werden vor der Bereitstellung im Baukasten grundlegend getestet und funktionieren​ auf allen gängigen E-Mail-Clients und ​Endgeräten und gewährleisten so eine fehlerfreie Darstellung.

 

Skalierbarkeit:

Der ​B​aukasten kann jederzeit um neue ​Module und E​lemente erweitert werden, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden.

 

Zukunftssicherheit:

Durch die regelmäßige Aktualisierung des Modulbaukastens bleibt das Unternehmen immer auf dem neuesten Stand der Technik.

 

​N​ützliche Zusatzfunktion ​e​ines Newsletter Styleguides:

Um die Markenkonsistenz über alle Newsletter hinweg sicherzustellen, ​e​rfüllt der Modulbaukasten gleichzeitig die Funktion ​des Newsletter Styleguides. Dieser Leitfaden definiert die Vorgaben für die Gestaltung und den Inhalt ​a​ller Newsletter​ und Mailings, einschließlich der Verwendung von Farben, Schriftarten, Bildern und Logos.

 

Fazit:

Individuelle Newsletter-Modulbaukästen mit Styleguides bieten großen internationalen Brands eine Vielzahl von Vorteilen. Mit einem solchen System können Unternehmen ihre Newsletter effizient und flexibel erstellen, die Markenkonsistenz gewährleisten und eine fehlerfreie Darstellung auf allen Geräten sicherstellen.

Mit einem Klick auf Social Media teilen

Kontakt. Auf Augenhöhe.

Dorothee Döring

Management Strategy & Story

Dorothee Döring, Management Strategy & Story

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Erfolgreiche E-Mail-Marketing Strategien für Dein Wachstum - Starte jetzt mit uns!